Was ist eine elektronische Einreisegenehmigung (ETA)?

Visumbefreite ausländische Staatsangehörige, die auf einem kanadischen Flughafen ankommen oder einen solchen im Transit benutzen, benötigen eine elektronische Einreisegenehmigung.

Bei einer Einreise auf dem Land- oder Seeweg ist keine ETA erforderlich. Darüber hinaus benötigen einige visumbefreite Ausländer keine ETA wie US-Bürger und Reisende mit einem gültigen kanadischen Visum. Kanadische Staatsbürger, einschließlich doppelte Staatsbürger und ständige Bewohner, können keine ETA beantragen.

Eine ETA ist für 5 Jahre lang gültig oder bis Ihr Pass abläuft (was immer zuerst kommt). Wenn Sie einen neuen Reisepass erhalten, müssen Sie auch eine neue ETA beantragen. Mit einer ETA kann man Kanada so oft man möchte bis zu 6 Monate lang besuchen.

Wer sollte eine ETA beantragen?

Reisende aus folgenden Ländern sollten eine ETA beantragen:Andorra; Antigua und Barbuda; Australien; Österreich; Bahamas; Barbados; Belgien; Britischer Bürger; British National (Übersee); Britischer Überseebürger (im Vereinigte Königreich anerkannt); Staatsbürger der britischen Überseegebiete mit Staatsbürgerschaft durch Geburt; Abstammung, Einbürgerung oder Registrierung in einem der britischen Überseegebiete von Anguilla, Bermuda, Britische Jungferninseln, Kaimaninseln, Falklandinseln (Malvinas), Gibraltar, Montserrat, Pitcairn Island, St. Helena, Turks- und Caicosinseln; Britischer Staatsbürger mit Aufenthaltsrecht im Vereinigten Königreich; Brunei Darussalam; Chile; Kroatien; Zypern; Tschechien; Dänemark; Estland; Finnland; Frankreich; Deutschland; Griechenland; Personen aus Sonderverwaltungsregion Hongkong der Volksrepublik China, müssen einen von der Sonderverwaltungszone Hongkong ausgestellten Reisepass besitzen; aus Ungarn; Island; Irland; Israel, müssen einen nationalen israelischen Pass haben; Italien; Japan; Republik Korea; Lettland; Liechtenstein; Litauen; Luxemburg; Malta; Mexiko; Monaco; Niederlande; Neuseeland; Norwegen; Papua Neu-Guinea; Polen; Portugal; Samoa; San Marino; Singapur; Slowakei; Slowenien; Salomon-Inseln; Spanien; Schweden; Schweiz; Taiwan, müssen einen gewöhnlichen Reisepass besitzen den durch das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten in Taiwan ausgestellt ist und der die persönliche Identifikationsnummer enthält, Vereinigte Staaten, rechtmäßiger ständiger Bewohner von; Staat Vatikanstadt, müssen einen Reisepass oder Reisedokument besitzen der vom den Vatikan ausgestellt wurde.

Voraussetzungen für die Einreise nach Kanada

Diejenigen, die nach Kanada reisen, müssen die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Ein gültiges Reisedokument besitzen, z. B. einen Reisepass.
  • Bei guter Gesundheit sein.
  • Keine frühere strafrechtlichen oder einwanderungs bezogenen Vorstrafen haben
  • Überzeugen Sie einen Beamten der Einwanderungsbehörde, dass Sie Verbindungen haben – zum Beispiel einen Arbeitsplatz, ein Heim, finanzielle Vermögenswerte oder eine Familie -, die Sie zurück in Ihr Heimatland bringen.
  • Überzeugen Sie einen Einwanderungsbeamten, dass Sie Kanada am Ende Ihres Besuchs verlassen werden.

• Sie sollten genug Geld für Ihren Aufenthalt haben (die Menge an Geld, die Sie benötigen, kann von der Länge Ihres Aufenthaltes abhängen, und ob Sie in einem Hotel oder bei Freunden und Verwandten wohnen).